• Erdgas klimaneutral

    Das starke öffentliche Interesse und der zunehmende Gestaltungswille führen dazu, dass der Klimaschutz und der Energiewandel zu den bestimmenden Megatrends der kommenden Jahrzehnte werden. Die ökonomischen Zwänge des lange ignorierten Klimawandels sind spürbar, die Auswirkungen schon sichtbar und die langfristigen Folgen nicht mehr zu ignorieren.

    Die Investitionen in Klimaschutztechnologien und Klimaschutzdienstleistungen stehen erst am Anfang und doch haben sie schon weltweit eine dreistellige Milliardenhöhe erreicht. 

    Sie können dazu beitragen, durch die Verwendung von klimaneutralen ERDGAS einen Beitrag für einen erfolgreichen Klimaschutz zu leisten.

    Erdgas verbrennt relativ schadstoffarm, aber es entsteht trotzdem CO2. Das muss kompensiert bzw. anderweitig gebunden werden. Mit Ihrem ÖKO- Tarif , der einen geringfügigen Aufschlag auf den „normalen“ Gastarif beinhaltet, unterstützen Sie Klimaschutzprojekte, die zur  Kompensation des CO2- Ausstoßes dienen oder die Energieerzeugung ganz ohne CO2-Emission ermöglichen.
    Ihr ÖKO-Zuschlag wird zu 100% zur Finanzierung solcher Projekte eingesetzt.

    Die mit Ihrem Beitrag unterstützten Projekte sind zertifiziert nach weltweit anerkannten Standards wie dem "*Verified Carbon Standard VCS" oder dem "Gold Standard". Um diese Standards zu erfüllen, müssen die Projekte tatsächlich u. a. nachhaltig klimaschützend wirken. 

    Unser Partner für die Klimaschutzprojekte ist die in Hamburg ansässige Nachhaltigkeitsagentur KlimaINVEST Green Concept GmbH (www.klimaneutral-online.de). Das Unternehmen fördert qualitativ hochwertige und nachhaltige Projekte zum Klimaschutz und zur Gewinnung erneuerbarer Energien.

    Begriffserklärungen:

    *VERIFIED CARBON STANDARD
    Der Verified Carbon Standard (VCS) wurde von zahlreichen Umweltorganisationen wie dem World Business Council for Sustainable Development, der Climate Group sowie von Wirtschaftsorganisationen gegründet. Erklärtes Ziel ist es, den Klimaschutz zu fördern, zu über-wachen und die gemäß des Kyoto Protokolls festgelegten Standards für CO2-Minderungsprojekte zu prüfen. Jedes Verified Carbon Standard Projekt muss den strengen Vorgaben des Klimaschutzsekretariats der Vereinten Nationen (UNFCCC) folgen.

     

A-ENERGIE Ökogaszertifikat 2018

nach oben